Feedback nach 12 Wochen Diät

Hallo Sportsfreund,

Letzte Woche Sonntag habe ich meine Diät beendet. Wie du sicherlich auf Instagram und Facebook festgestellt hast, esse ich mittlerweile wieder relativ normal und gönne mir zwischendurch auch mal die eine oder andere Leckerei.

Erinnern wir uns zurück. Was sollte das Ziel meiner Diät sein? Mein Ziel war es möglichst viel Fett zu verlieren und dabei meine Kraftwerte weitestgehend zu erhalten. Beides ist mir denke ich ganz gut gelungen. Ich habe in den ganzen Wochen über 10kg Körpergewicht verloren. Ich fühle mich damit auch weitaus wohler. Wenn man sich mal vorstellt wie viel das war. Beispielsweise 40 Pakete Butter oder Sahne oder auch 10l Wasser die ich tagtäglich mit mir herumgetragen habe.

Ich merke das ich besser und erholsamer schlafe. Ich fühle mich vitaler und kraftvoller. Wenn ich mich zurück erinnere weiß ich nicht, wann ich das letzte mal so wenig gewogen habe. Wie oft habe ich Diäten begonnen, sie aber nie wirklich durchziehen können. Da ich dieses Mal bei meiner Diät begleitet worden bin, viel mir die Sache in sofern leichter, da ich zwischendurch immer ein Feedback bekommen habe, denn irgendwann fallen einem die Veränderungen gar nicht mehr auf.

Hier ein Bild zu Beginn meiner Diät:

Und hier ein aktuelles Bild vom Strand:

Ich bin mit dem Ergebnis auf jeden Fall super zufrieden, denn das meiste Fett ist denke ich aus der Hüfte und am Bauch weggegangen. Das Sixpack ist noch nicht in Gänze freigelegt, aber das war auch nicht mein Ziel.

Nun heißt es im Training wieder Vollgas geben und ein bisschen Muskulatur bis zum nächsten Sommer drauflegen. Welche Ziele ich für meine Aufbau Phase habe, wie ich die Sache angehe und ob ich essenstechnisch komplett ausraste, das erfährst du in einem separaten Beitrag.

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich grade auf dem Balkon unseres Hotelzimmers auf Fuerteventura und lasse es mir gut gehen. Das Wetter ist hervorragend und man kann sogar im Meer baden.

Bleib fit, dein Niclas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s