Protein-Pancakes mit Heidelbeerkompott

Hallo lieber Fitnesskoch,

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Frühstücksvarianten. Denn für mich ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag. Im Moment ist Heidelbeersaison und was bietet sich da nicht besser als frisch gepflückte Heidelbeeren? Selbst pflücken ist nicht nur ein schöner Zeitvertreib an einem sonnigen Wochenende. Im Gegensatz zu „Supermarkt Heidelbeeren“ sparst du auch noch bares Geld! Für ein Kilogramm frische Heidelbeeren habe ich 3,50€ bezahlt und der Aufwand lohnt sich wirklich.

Heidelbeeren sind eine hervorragende Kohlehydratquelle und mit 22mg/100g eine echte Vitamin C-Bombe. Für uns also genau das richtige, um gesund in den Tag zu starten.

Das heutige Frühstücksrezpt steht genau im Zeichen „High Protein/High Carb“

Rezept für 2 Pancakes:

  • 60 Eiweißpulver (ich nehme Schokolade-Geschmack)
  • 20g Weizenmehl (alternativ kannst du auch gemahlene Haferflocken nehmen)
  • 4 Eiweiß
  • 6 EL Milch (z.B. Kokosmilch)

Den Teig wie einen herkömmlichen Pfannkuchenteig anrühren und in einer leicht gefetteten Pfanne ausbacken.

Rezept für den Heidelbeerkompott:

  • 100g Heidelbeeren
  • 20g Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 5 EL Wasser

Der Zucker wird karamellisiert. Wichtig beim karamellisieren ist, das du nicht im Zuckerrührst sondern den Zucker einfach langsam flüssig werden lässt. Wenn der Boden anfängt bräunlich zu werden, schwenkst du den Topf leicht hin und her um den restlichen Zucker langsam unterzumengen. Das bedarf ein bisschen Übung. Hab einfach ein wenig Geduld und nimm am Anfang weniger Hitze, damit dir nicht alles verbrennt. Danach gibst du das Wasser dazu und lässt alles zu einem Sirup aufkochen. Danach gibst du die Heidelbeeren und das Zimt dazu und lässt alles zu einem Kompott einkochen.

Nährstoffe

  • 498 kcal
  • 92g Kohlehydrate
  • 30g Fett
  • 38g Eiweiß
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s